Die Stiftung

Leon Heart - wirkungsvoll helfen

2007 gründet Prof. Dr. Michael Popp die Phytokids-Stiftung, heute Leon Heart. Der Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Bionorica SE sammelt auf zahlreichen Geschäftsreisen durch Osteuropa viele persönliche Eindrücke und erlebt hilfsbedürftige Kinder in einem kargen Umfeld. Schnell wird ihm bewusst: „Hier muss ich helfen!“

Leon Heart unterstützt Kinder und Jugendliche in sozialen und medizinischen Einrichtungen in aller Welt. Durch vier Säulen, die im Logo symbolisiert sind, hinterlässt Leon Heart langfristig Spuren und kann eine nachhaltige Hilfe gewährleisten: medizinische Versorgung, Restaurierung und Instandsetzung, Errichtung von Therapie- und Spielräumen (Phytoländer) und der Zugang zu Bildung.

Das erste Projekt realisiert die Stiftung 2007 in der Moskauer Kinderklinik. Leon Heart errichtet ein Phytoland, in dem die Kinder von speziell geschultem Personal liebevoll betreut werden und den stressigen Klinikalltag für einige Momente vergessen können. Nach der erfolgreichen Umsetzung des Phytoland-Konzeptes in Moskau, folgen Phytoländer in der Ukraine, in Moldawien, in Kirgisistan und in Deutschland. Aus der Phytoland-Idee entsteht ein ganzes Hilfspaket mit dem Ziel, Kindern wirkungsvoll zu helfen.