Wie wir helfen

Wir helfen Kindern und Jugendlichen nachhaltig

Leon Heart hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranken und benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine lebenswertere Zukunft zu ermöglichen. Wir sind der Meinung, dass jedes Kind die Chance verdient, sich individuell entfalten zu können. Die Hilfe der Stiftung erfolgt unmittelbar, ist kooperativ und nachhaltig.

Eine unserer gezielten Maßnahmen ist die Errichtung von Phytoländern, denn glückliche Kinder genesen schneller. Die Therapie- und Spielräume in Krankenhäusern oder sozialen Einrichtungen stellen für die Kinder eine Ablenkung vom Alltag dar. Die bunte und rundum kindgerechte Fantasiewelt lässt die Krankheit und die damit verbundenen Probleme für einige Zeit in den Hintergrund rücken. Die Kinder haben in diesen Momenten einfach Spaß und entwickeln dadurch positive Energie. Durch das gemeinsame Spielen entsteht ein Gruppenerlebnis und Zusammengehörigkeitsgefühl. All das führt zu Stressabbau, stärkt das Immunsystem und fördert nachweislich den Genesungsprozess.

Zudem setzt sich Leon Heart bei Projekten für bessere Lebensbedingungen von Kindern ein. Eine triste Krankenhausumgebung, ein karges Zimmer in einem Waisenhaus oder ein grauer Aufenthaltsraum in einer Kinderbetreuung - es gibt viele Umstände, unter denen Kinder leiden. Wir wollen das so nicht hinnehmen und packen nachhaltig an. Wir renovieren Kinderstationen und Waisenhäuser, gestalten Räumlichkeiten kinderfreundlich, schulen Personal, spenden medizinische Geräte, finanzieren Ferienlager für einsame Kinder und vieles mehr. So sorgen wir für eine lebenswertere Zukunft der Kinder.